Hallo Freunde von Swift-Blog.de 😃

Das ganze ist etwas kurzfristig, aber wir haben mal wieder etwas aus unserem Hütchen gezaubert.

Wir vergeben einen 2-Tages Pass im Wert von 699 Euro für die MobileTechCon in München, welcher am 14.3.2017 & 15.3.2017 gültig ist.
Das ganze wird von CHECK24 gesponsert und du hast die Möglichkeit an unzähligen Talks teilzunehmen. Unteranderem auch an einem Talk von Stefan 🙂

Das Ticket richtet sich ausschließlich an Entwickler die
1. Zeit haben
2. Keine Freelancer sind (Stefan meldet berechtigtes Interesse an, dich für CHECK24 zu Gewinnen 😁)

Gemeint sind also all diejenigen unter euch die schon im mobile Bereich arbeiten oder in diesem gerne arbeiten würden.
Die Aktion passt nicht auf dich aber dein Kumpel von nebenan würde es glücklich machen? Na dann schick ihm doch einfach diese Post weiter 🙂

Wenn du dich für das Ticket interessierst, fülle das Kontaktformular aus mit deiner E-Mail Adresse, Name und Motivation und vielleicht sehen wir uns nächste Woche auf der Konferenz 😃

Vergabe erfolgt bis spätestens Donnerstag Abend.

Es grüßt,

das Swift-Blog.de Team

—-

Aktion beendet. Vielen Dank für die Zahlreiche Teilnahme!

Vielen Dank für die zahlreiche Teilnahme an unserer Aktion!  Wir freuen uns Marko W. auf die MobileTechCon einzuladen und hoffen das alle anderen Teilnehmer nicht allzu sehr enttäuscht sind! Vielleicht klappt es dann nächstes Jahr!

—-

 

Bildquelle Logo MobileTechcon via mobiletechcon.de

Vorheriger Beitrag

Chris Lattner verlässt Apple für Tesla

Nächster Beitrag

Dies ist der neuste Beitrag

Der Autor

Stefan Mayer-Popp

Stefan Mayer-Popp

Stefan Mayer-Popp ist leidenschaftlicher Softwareentwickler, Fachbuchautor, Trainer und Berater aus dem Münchner Umland. Als passionierter IT- und Apple-Profi hat Mayer-Popp unzählige IT-Projekte in verschiedensten Branchen erfolgreich umsetzen und unterstützen können. Neben seiner Tätigkeit als Teamleiter bei CHECK24 teilt Mayer-Popp seine Erfahrungen auf IT-Veranstaltungen und propagiert Swift aktiv auf verschiedenen Meetups.

2 Kommentare

  1. Toni
    7. März 2017 um 14:14 — Antworten

    Ich mag ich mag ich mag! Hey was los mit Franky???? Da hört man gar nix mehr

    • 10. März 2017 um 8:58 — Antworten

      Hi Toni,

      leider ist Franky durch seine Projekte die er letztes Jahr angenommen hat stark eingebunden. Ich treffe mich aber bald mit ihm auf ein Bier und dann gucken wir mal ob es sich wieder etwas entspannen wird 🙂

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.