AppGroup: Kommunikation zwischen WatchKitExtension und der iPhone-App

Hallo und Herzlich Willkommen zu unserem zweiten Teil der Serie HowToDoIt!

Es freut uns immer noch, dass du Interesse an unserer 70-teiligen Tutorial-Serie hast, in deren Verlauf wir gemeinsam eine komplette App erstellen, die so auch in den App-Store eingereicht werden kann.

Inhalt dieser Folge

Im zweiten Teil richten wir eine AppGroup ein. So etwas brauchen wir, damit die WatchKitExtension, also der Teil der Anwendung der auf der Apple Watch läuft, mit der iPhone-App kommunizieren kann. Denn ToDo-Einträge, die auf der Uhr abgehakt werden, sollen innerhalb der iPhone-App sofort den selben Status erhalten und umgekehrt.

Video

 

Previous post

HowToDoIt! Einführung Folge 1

Next post

HowToDoIt! Gemeinsame Ressourcen Folge 3

The Author

Frank Jüstel

Frank Jüstel

Frank Jüstel versteht sich darauf, ein Bindeglied zwischen IT- und Fachabteilung zu sein, denn er begreift die Wünsche und Anforderungen der Benutzer und setzt diese, auch als Team- oder Projektleiter, erfolgreich um. Agile Softwareentwicklung, SCRUM und Extreme-Programming zählen zu seinen liebsten Methoden.

Seit 1994 ist er für Banken, Börsen, Versicherungen sowie für Klein- und Mittelständische- Industrieunternehmen in der Finanzmetropole Frankfurt am Main als Systemberater, Trainer und Coach tätig.

Darüber hinaus ist er einer der Video-Trainer von Video2Brain und gibt regelmäßig Schulungen und Seminare im gesamten deutschsprachigen Raum, wobei er sich auf iOS und Swift, also auf die Softwareentwicklung für iPad, iPhone & Co. spezialisiert hat.

7 Comments

  1. Reiner K.
    2. Juli 2015 at 17:42 — Antworten

    Ich möchte jetzt noch nicht für die Watch entwickeln. Kann ich den Kurs weitermachen, ohne die Schritte für die Watch? Generell gefragt, kann man später noch die Watch in eine dann noch zu gründende Gruppe aufnehmen? Auf was muss ich dann achten?
    Danke, ciao.

  2. Bernhard Steuber
    14. September 2015 at 10:57 — Antworten

    Hier stoße ich an ein Problem:
    – ich habe noch keine app-group angelegt, bekomme deshalb unter capabilities-app groups auch keine angezeigt.
    – ich klicke auf das “+” um eine “app group” anzulegen, bekomme den Dialog add a new container und gebe dort einen Namen ein. Welche Konvention habe ich hier einzuhalten? Ich habe in meinem Fall angegeben group.de.cdsdesign.HowToDoIt-DE und ok geklickt.
    – jetzt sehe ich den group-Namen unten in der Liste, allerdings rot. Darunter die Fehlermeldung “Add the “App Groups” entitelement to your App.
    -Darunter ein zweites Warnausrufezeichen “Add the App Groups containers” entitlement to your App ID” ergänzt mit dem grauen HInweis “an App IF wirh identifier `com.example.HowToDoIt-DE’ is not available. Please enter a diffent one.

    Was ist hier falsch gelaufen?

    • 14. September 2015 at 11:48 — Antworten

      Hallo Herr Steuber,

      leider hat das Backend von Apple immer wieder einmal Probleme mit dem Einrichten der Capabilities. Arbeiten Sie schon mit Xcode7? Es könnte sein, das diese Funktion noch nicht richtig funktioniert. Arbeiten Sie noch mit Xcode6? Es könnte sein, dass Apple gerade mit der Umstellung auf Xcode7 beschäftigt ist. Wir als Entwickler werden darüber von Apple nicht informiert. Es wäre nicht zum ersten mal, dass es funktioniert, wenn Sie den Vorgang morgen oder übermorgen wiederholen.

      Eine andere Alternative wäre es, selbst über das Zertifikat-, Profil- und ID-Management von developper.apple.com für Ihre App eine AppGroup einzurichten.

      Bitte bedenken Sie auch, dass die Bundle-Id in Ihrem Fall lauten müsste: “de.cdsdesign.HowToDoIt-DE”, ich denke jedoch, das ist bei Ihnen schon längst der Fall.

      Ich hoffe, Sie bekommen die Probleme in den Griff, es ist manchmal wirklich unbefriedigend, an solchen stellen hängen zu bleiben. Ich kann nur Daumen drücken, und hoffe, dass es hilft 🙂

      Mit herzlichen Grüßen
      Frank Jüstel

      • Bernhard Steuber
        14. September 2015 at 12:02

        Danke für die rasche Antwort. Ich hatte das mit xCode 6.3 probiert. Die Bundle-ID hatte ich genau so angegeben, das hatte ich ja auch im Kommentar schon geschrieben. Ich habe gerade das Xcode 7 Beta runtergeladen und versuche es damit nochmal. Eine Verständnisfrage: das “group.” hatte ich in der Gruppen-Bezeichnung voran stehengelassen, das hatte ich so ihrem Video entnommen. Muss das weg?

      • 14. September 2015 at 12:16

        Nein, nein, das “group.” ist wirklich zwingend stehen zu lassen!

        l.G.
        Franky

  3. Mario Fischer
    16. September 2015 at 20:15 — Antworten

    Hallo Swift-Blog Team,
    ich habe auch alles bis ungefähr Video 40 “nach gemacht”. Danach hab einen kapitalen Fehler unternommen. Ich habe mit XCode 7 den Swift 1 Code in Swift 2 umwandeln lassen…, ging natürlich schief. Gut, die Fehler hab ich alle wieder gerade gebogen. ( ich meine do-try-catch, statt if let) die App funktioniert auch wieder auf dem iPhone . Leider findet die Kommunikation nun nicht mehr über die app Groups statt. Man sollte die watchApp als watchOS1 belassen, bis Ihr hoffentlich einen kleinen Nachtrag zur Kommunikation mit watchOS2 macht. Bitte ….
    Ansonsten habt Ihr mir schon super weiter geholfen.
    Mario

    • 16. September 2015 at 20:39 — Antworten

      Vielen Dank für den Kommentar,

      ja, das ist wirklich ein Graus. Kaum sind die Videos produziert, schon sind sie veraltet. Wir sehen zu, dass wir einen Update liefern können, es wird jedoch etwas dauern…

      l.G.
      Franky

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.