Kaum ist Swift veröffentlicht gehen auch schon die ersten Migrationen von Objective-C nach Swift los.

Wie sollte es anders sein, so wurde glatt das bekannte FlappyBird als Clone in Swift geschrieben. Technische Details und den Quellcode findet ihr hier auf Github. Der Link befindet sich am Ende des Artikels.

Das Entwickler-Team bediente sich hierbei an dem Source Code von Matthias Gall. Dem Original Blogartikel sollte man durchaus 5 Minuten seiner Lebenszeit widmen. FlappyBird mit SpriteKit nachbauen

FlappySwift Vorschau

Aus unserer Sicht werden viele kleine Projekte und Portierungen folgen. Ein ganz heißer Kandidat ist aus unserer Sicht das Spiel “2048”. Swift wird jetzt für einen sicherlich nicht kleinen Hype in den kommenden Wochen sorgen. Wir sind sehr gespannt!

Der Quellcode und weitere Informationen über FlappySwift – Github: FlappySwift

Previous post

println("Hello world!")

Next post

Swift 2048

The Author

Stefan Mayer-Popp

Stefan Mayer-Popp

Stefan Mayer-Popp ist leidenschaftlicher Softwareentwickler, Fachbuchautor, Trainer und Berater aus dem Münchner Umland. Als passionierter IT- und Apple-Profi hat Mayer-Popp unzählige IT-Projekte in verschiedensten Branchen erfolgreich umsetzen und unterstützen können. Neben seiner Tätigkeit als Teamleiter bei CHECK24 teilt Mayer-Popp seine Erfahrungen auf IT-Veranstaltungen und propagiert Swift aktiv auf verschiedenen Meetups.

No Comment

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.